Balance- Zeit für gesunden Genuss

02.06.2018 ~ 29.06.2018
Im Monat Juni widmen wir uns ganz dem Thema Kraft tanken: Wir schöpfen Kraft aus der " goldenen Quelle"- dem Bienenhonig, aus den Wildkräutern oder an mystischen Plätzen : die Natur schenkt uns eine Vielfalt an Möglichleiten ins seelische Gleichgew
Montags (10 – 16 Uhr ca.)

Süß & gesund – der Honig & die Bienenluft
Wanderung durch Wiesen und Wälder bis nach Wolfsgruben zum herrlich gelegenen, über 600 Jahre alten Plattner-Bienenhof-Museum. Zahlreiche historische Relikte zeugen vom Leben der Bauern in den vergangenen Jahrhunderten und von der Geschichte und Entwicklung der Imkerei. Im Freigelände gibt es einen Lehrpfad, alte Kulturpflanzen und einen wunderschönen Bauerngarten.
Ein kurzer Spaziergang führt uns im Anschluss zum Hotel Rinner, wo der begeisterte Imker Paul Rinner (Hotel Rinner und Bio-Imkerei) von den Bienen und ihrem „süßem Gold“ erzählt.
Dort gibt es die Möglichkeit die gesunde Bienenluft einzuatmen. Diese neue Inhalationsmethode stärkt unser Immunsystem, sorgt für ein Wohlfühlempfinden und gibt uns neue Energie.
Das Hotel Rinner hat für unsere Balance-Gäste eine Auswahl an Mittagsgerichten rund um den Honig und heimischen Zutaten. Im Anschluss ein kurzer Spaziergang auf der „Sigmund-Freud“-Promenade zurück nach Klobenstein.
Dauer der Wanderung: 2 – 3 Stunden.

Experte:
Paul Rinner – Imkermeister, Bioimker hat eigene Bienenstände und Honig. Hat in einem Bienenstand auch das Inhalationsgerät „ApiAir“. Mit diesem werden die wertvollen Inhaltsstoffe inhaliert, welche sehr wohltuend sind und zudem verschiedene Leiden wie Migräne, Allergien, u.a. lindern können.


Mittwochs (10 – 17 Uhr ca.)

Auf den Spuren der Kräuter
Die Kräuter-Rundwanderung startet von Lengstein aus und führt vorbei an idyllischen Plätzen, wo die Natur Kräuter für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit wachsen lässt. Entlang des Weges weist die Natur- und Landschaftsführerin & Kräuterexpertin Wally Pechlaner in das „Kräuter-Einmaleins“ ein. Am Fuße des wunderschön gelegenen St.-Andreas-Kirchleins haben gibt es die Möglichkeit in einem Hof, der bereits im 12. Jhd. urkundlich erwähnt wurde, Mittag zu essen und Kräutertee & Kräuterquark zu verkosten.
Dauer der Wanderung: ca. 3 Stunden

Expertin:
Die Natur- und Landschaftsführerin Wally Lambacher Pechlaner hat diverse Ausbildungskurse bzgl. Kräuter absolviert und den Abschluss als Kräuterpädagogin. Auf ihren Wanderungen möchte sie das Bewusstsein dafür wecken, wie unglaublich vielfältig und wie wertvoll unsere heimischen Kräuter und Pflanzen sind.




Donnerstags (10 – 17 Uhr ca.)

Kraft tanken an schönen & mystischen Plätzen

In der Gegend von Lichtenstern gibt es interessante und geheimnisvolle prähistorische Stätten sowie besondere Aussichtspunkte und Kraftplätze, geradezu geschaffen um die eigene Balance zu finden.
Der Natur- und Landschaftsführer Karl Unterhofer erklärt auf der Wanderung zu diesen besonderen Plätzen, was die Natur alles für uns bereit hält, um unsere Balance zu finden.
Wichtig beim Wandern, beim Reden und überhaupt, ist die richtige Atmungsweise. Davon weiß Karl Unterhofer, der auch Chorleiter ist, ein „Lied zu singen“….
Der Mitterstielersee, der Wolfsgrubner See, der Kraftplatz beim Menhir und das Wallnereck, alles besondere, mystische Plätze mit schönen Aussichtspunkten, gehören zum Kraft tanken und Balance finden auf dieser Wanderung dazu.


Experte:
Der Natur- und Landschaftsführeri Karl Unterhofer, der auch mit Leib & Seele Chorleiter ist, hat außer musikalischen Ausbildungen, auch diverse Ausbildungen bzgl. gesunder Ernährung absolviert. Ihm ist es ein großes Anliegen die Menschen zurück zur Natur zu bringen und ihnen aufzuzeigen wie viele Möglichkeiten die Natur für jeden von uns bereithält.
T
Villa Aich
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK